KONZERT

Montag | 13. Juni 2022 | Beginn: 20.30 Uhr | Einlass: 20 Uhr | Eintritt frei

MICK HARGAN

COLLETTI

Mit dem Schreiben hat sie nie aufgehört, inzwischen nimmt Jenny Collet als Colletti auch wieder die Gitarre zum Block dazu. Mit ihrer Debüt-EP „Searching For Former Solace“ hat sie nach fast 15 Jahren musikalischer Stille erstmals sechs von rund zwanzig Liedern auf die Spur gebracht, die in den letzten beiden Jahren entstanden sind. Die EP ist wie ein Schnelldurchlauf durch die vergangenen 24 Monate, vermischt mit früheren Erinnerungen.

Aufgewachsen ist Jenny Collet in einem 500-Einwohner-Dörfchen bei Kirn an der Nahe; seit 2005 lebt sie in Saarbrücken. Vielleicht auch deshalb klingen ihre Lieder genauso nach dem kindlichen Staunen für die Leichtigkeit des Lebens wie nach der Ernüchterung des Erwachsenseins. Auch wegen Corona dauerten Aufnahmen, Mixing und Mastering mit Marco Kallenborn alias Citizen Tim (Midsummer Records) fast ein Jahr. Das ist auch der EP anzuhören, die mit jedem Lied komplexer wird. Dass diese bei Barhill Records erscheint, ist übrigens nicht ganz zufällig: Colletti und Labelmacher Kai Florian Becker arbeiteten vor Jahren schon einmal im Saarbrücker Plattenladen Rex Rotari zusammen. Man trifft sich eben immer zwei Mal im Leben…

1306 - BaM Colletti