JAZZ

Mittwoch | 16. November 2022 | Beginn: ca. 22 Uhr | Eintritt frei

Cool Jazz

Wieso muss immer alles neu sein? Kann man nicht auch einfach Bewährtes wiederholen und wieder erlebbar machen? Es erwartet Sie musikalische Museumskunde mit unbekannterer Musik, nämlich dem Trio von Jimmy Giuffre, Jim Hall und wechselnden Bassisten wie beispielsweise Red Mitchell.

Die Band des Abends gibt ihr Bestes der Musiker dieser Großmeister gerecht zu werden.

Im Anschluss wird es eine kleine Jamsession geben.

Fabian Deschler (cl,bs)   Patrick Hänsler (git)   Grégoire Pignède (db)