( J a z z & L e s u n g )

Bartsch & Beicht
X-mas Kurzgeschichten

Mitte November. Die ersten Lebkuchen sind schon wieder abgelaufen, und überall hässliche Baumgerippe. Zeit also, in Weihnachtsstimmung zu kommen. Weihnachten, das Fest der … ach, egal. Ingo Bartsch glüht literarisch vor. Gemeinsam mit Sarah Beicht rieseln beim Crazy Wednesday die Worte, und zwar alles andere als leise. Ingo ist Lesebühnenveteran und veröffentlicht Anfang 2019 sein Debüt bei Piper, Sarah ist unter anderem Jugendliteraturpreisträgerin der Stadt Frankfurt und bloggt auf Gutenbergs Letterwald. Und jetzt schon mal in den Adventskalender schreiben: Die beiden sind nicht nur als Leser aktiv, sondern organisieren auch die Autorenbühne „Leselampe“, deren nächste Ausgabe voraussichtlich im Dezember stattfindet. Klickt euch rein, schreibt sie an – sie freuen sich auf euch!“

Foto © Melanie Döring

Sessionband des Abends

Simon Schaefer Quartett

Das Quartett um den Gitarristen Simon Schaefer spielt eigene Kompositionen, die sich im Grenzgebiet zwischen Modern Jazz, Fusion und Rock bewegen. Die vier Musiker aus Mainz verstehen es, sich der dynamischen Bandbreite von geschmackvollem Understatement bis hin zu brachialen Lautstärken zu bedienen.
Im Mittelpunkt ihres künstlerischen Schaffens stehen die Suche nach Sounds und der kreative Umgang mit Klangfarben jenseits von stilistischen Grenzen.

Francois Heun (sax) Simon Schaefer (git) Michael Goldmann (b) Philipp Koelges (dr)

mit Jam Session